Angepasste Teststrategie Kanton Graubünden

Der Kanton Graubünden hat heute, 4.12.2020 neue Massnahmen, darunter eine angepasste Teststrategie, erlassen.

Die Gesamtstrategie des Kantons sieht Flächen- und Kontrolltests vor. 
Im Rahmen eines Pilotprojekts werden zwischen 11. und 13. Dezember 2020 in den Regionen Maloja (Tourismusgrossregion), Bernina (hohe Fallzahlen) und Engiadina Bassa/Val Müstair die gesamte Bevölkerung auf freiwilliger Basis getestet. Mit diesem Pilotprojekt soll zusätzlich die Ausgangslage geschaffen werden, um bei Bedarf einen Flächentest über den ganzen Kanton durchzuführen.
Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Wir werden Sie so schnell wie möglich informieren.

Weitere Informationen zu den neuen Massnahmen erhalten Sie auch auf der Homepage des Gesundheitsamtes.