Zwei neue Verwaltungsräte

Anlässlich der letzten Verwaltungsratssitzung am 20. April 2020 nahmen die am 2. April 2020 vom Stiftungsrat der Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin gewählten Verwaltungsräte, Frau Madlaina Pua und Herr Stefan Kessler, ihr Amt auf.

Ab jetzt besteht das Gremium Verwaltungsrat SGO wieder aus sechs Personen.

Frau Madlaina Pua, Jahrgang 1963, ist in Sent im Unterengadin aufgewachsen und hat einen engen Bezug zum Engadin. Sie hat an der Evangelischen Krankenpflegeschule in Chur als Pflegefachfrau diplomiert, praktische Erfahrungen in verschiedenen Kliniken der Schweiz gesammelt und war später in der Asylorganisation Zürich sowie am Institut für Sozial- und Präventivmedizin Zürich tätig. Seit 1997 ist sie in der Altersarbeit wirkend: Baute für die Stadt Rapperswil Pflegewohnungen auf, leitete ein Altersheim sowie eine Spitexorganisation im Zürcher Oberland und ist seit 2013 Geschäftsführerin in der heutigen Zentrum Allmendhof AG. Dort u.a. an Projekten der Gemeinde Männedorf zum Thema Altersstrategie und Ausgliederung sowie aktuell am Strategieprozess samt Neubaurealisierung des Alters- und Pflegeheims beteiligt.

Sie ergänzt den Verwaltungsrat vor allem mit ihren Erfahrungen in den Bereichen Unternehmensführung Pflege und Alter sowie Human Resources.

Herr Stefan Kessler, Jahrgang 1973, hat an der Universität St. Gallen Jura studiert, 2004 an der Universität Zürich den Master of Law in International Business sowie 2014 den Master of Advanced Studies FHNW in Corporate Finance CFO erworben. Er war in verschiedenen Unternehmen tägig, u.a. von 2005 bis 2017 in verschiedenen Funktionen bei der Repower AG (vormals Rätia Energie AG) als Generalsekretär, Leiter General Management Services und Group CFO / Mitglied der Geschäftsleitung. Seit 2019 ist er Partner der Unternehmensberatung Kreis2 AG. Kommunalpolitische Erfahrungen hat Herr Kessler als Mitglied des Gemeinderats der Gemeinde Jenins gesammelt.

Im Verwaltungsrat der SGO wird er die Bereiche Recht / Corporate Governance und Finanzen abdecken.

«Ich freue mich, dass wir entlang den von uns gesuchten Profilen zwei erfahrene und sehr kompetente Persönlichkeiten für den Verwaltungsrat gewinnen konnten. Sie teilen mit uns das Engagement für die Region und die Weiterentwicklung unserer so wichtigen Gesundheitsorganisation», äussert sich Verwaltungsratspräsidentin Dr. Gabriela Maria Payer zur Wahl.

Kontakt für Interviews & Statements

Gabriela Maria Payer, Verwaltungsratspräsidentin Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin

Beat Moll, CEO Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin

direktion@spital.net, Tel. +41 81 851 81 11