Spital Oberengadin als Arbeitgeber

Kontakt

Spital Oberengadin
Personal

Via Nouva 3
CH-7503 Samedan

personal@spital.net

Mit über 300 Mitarbeitenden ist das Spital Oberengadin der grösste Ganzjahres-Arbeitgeber im Engadin

Das Spital Oberengadin in Samedan ist nach dem Kantonspital in Chur das zweitgrösste Spital in Graubünden. Da es in einer touristischen Region liegt, wo im Winter sehr viel Wintersport betrieben wird und im Sommer reger Durchreiseverkehr herrscht, kommt es häufiger zu Unfällen als in anderen Regionen. Dadurch werden im Spital Oberengadin sehr viele Fälle behandelt, die junge Assistenzärztinnen und Assistenzärzte in einem grossen Zentrumsspital so nicht direkt erleben können. Dies ist vor allem im Bereich Traumatologie ein grosser Vorteil im Vergleich zu einem grossen Spital und macht das Spital zu einem attraktiven Arbeitsplatz. 

Hinzu kommen marktübliche Löhne mit zusätzlichen Vorteilen wie z. B. Wohnangeboten für Mitarbeitende, Vorzugskonditionen in der Verpflegung im Mitarbeiterrestaurant, Teilnahme an der In-House organsierten Sport- und Kulturgruppe oder das Bergbahn-Abo zu attraktiven Preisen für den tageweisen Gebrauch. 

Ausserdem fördert das Spital die Mitarbeitenden und engagiert sich stark in den Bereichen Aus- und Weiterbildung. Im Bereich der Notfallpflege besteht die Möglichkeit, ein Nachdiplomstudium zu absolvieren. Und im Bereich der Langzeitpflege wird das Spital mit dem Umbau des Pflegeheims Promulins und des Neubaus «Du Lac» in St. Moritz in Zukunft an Attraktivität dazugewinnen.