MENU SPITAL OBERENGADIN

Viszeralchirurgie

Die Viszeralchirurgie ist ein Spezialgebiet der Chirurgie. Unter Viszera werden die Eingeweide des Körpers verstanden. Zum Behandlungsgebiet gehören chirurgische Erkrankungen der Bauchorgane, Körperoberfläche, Drüsen inklusiv der Brustdrüse und krankhaftes Übergewicht.

Im Spital Oberengadin bildet die Viszeralchirurgie seit vielen Jahren einen wichtigen Schwerpunkt. Dadurch besteht ein hohes Mass an Erfahrung in der Durchführung dieser zum Teil umfangreichen chirurgischen Eingriffe. Viele dieser Operationsverfahren können heute bereits als minimal-invasive Operationen, sogenannte “Schlüsselloch-Operationen“, durchgeführt werden. In diesem Bereich spielen bösartige Erkrankungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen eine wichtige Rolle. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der medizinischen Abteilung. Sämtliche Therapiekonzepte erfolgen in ständiger Kooperation, ein Beispiel dafür ist die Tumorkonferenz.

Vor allem die Herausforderungen der grossen abdominalchirurgischen Operationen setzen eine kooperative Zusammenarbeit mit einer leistungsfähigen Anästhesieabteilung voraus. In diesem Zusammenhang können in unserem Spital sämtliche moderne Verfahren der Operations- und Narkoseführung zum Einsatz gebracht werden. Hier ist vor allem unsere interdisziplinär geführte Intensivstation von grosser Bedeutung, auf der unsere Patientinnen und Patienten nach Operationen von intensivmedizinischem, chirurgischem und anästhesistischem Fachpersonal gemeinsam betreut werden.

Team

Dr. med. Michel Conti
Chefarzt Chirurgie
+41 (0)81 851 87 01
Dr. med. Cesare Marazzi
Leitender Arzt Chirurgie / Traumatologie Chefarzt-Stellvertreter
+41 (0)81 851 85 68
Dr. med. Irina Hofmann
Oberärztin Chirurgie
+41 (0)81 851 85 68
Verena Heeb
Sekretariat Chirurgie
+41 (0)81 851 87 01
Lorenz Platzer
Sekretariat Chirurgie
+41 (0)81 851 85 68
Jennifer Rizzi
Sekretariat Chirurgie
+41 (0)81 851 85 69

Kontakt

Sekretariat Urologie

Tel. +41 81 851 85 69

Fax +41 81 851 85 18

urologie@spital.net

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag: 8 - 12 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr