MENU SPITAL OBERENGADIN

Angiografie

Bei einer Angiographie werden Gefässe sichtbar gemacht. Dies kann mittels Durchleuchtung, Computertomografie, Magnetresonanztomografie oder Ultraschall vollbracht werden. Bei allen Modalitäten, ausser dem Ultraschall, werden zur Darstellung der Gefässe in der Regel Kontrastmittel eingesetzt. Bei allen Methoden sind sowohl die Arterien, wie auch die Venen darstellbar.