MENU SPITAL OBERENGADIN

Kompetenzen

Unsere Intensivstation ist interdisziplinär strukturiert. Sie übernimmt Patienten aller Abteilungen des Spitals Oberengadin und der Spitäler Südbündens.

Die Intensivstation verfügt über alle modernen apparativen Behandlungs- und Überwachungsmöglichkeiten. Die leistungsfähige Einrichtungen erfüllt verschiedene lebenswichtige Überwachungs- und Behandlungsaufgaben wie kontinuierliche Messung der Herz-Kreislauffunktion, differenzierte maschinelle Beatmung, künstliche Ernährung oder eine kontrollierte Unterstützung bei Organversagen.

Die Kernkompentenz der Abteilung liegt in der Diagnostik und Behandlung folgender vital bedrohlicher Erkrankungen:

  • Akute Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkte oder Lungenembolien
  • Akutes Atem-, Nieren- oder Leberversagen
  • Schockzustände
  • schwere Infektionen
  • Akute Bewusstseins- oder Hormonstörungen
  • Stoffwechsel-Entgleisungen wie Zuckerkrankheit
  • Ambulante Behandlungen, die fachlich und pflegerisch komplex sind

Kontakt

Intensivstation

Tel. +41 81 851 85 89

stationIPS@spital.net

 

Besuchszeiten

Montag bis Sonntag: 10 - 20 Uhr