MENU SPITAL OBERENGADIN

Puls-Oszillografie

Diese, auf der Messung von Druckunterschieden oder auf der Messung der Reflektion von Licht durch die in unserer Haut fliessenden roten Blutkörperchen basierende, schmerzlose Mess-Methode ermöglicht die einfache Suche nach dem Ort der Durchblutungsstörung.

Mit Blutdruckmanschetten an den Armen oder Beinen messen wir die durch die arterielle Pulswelle hervorgerufenen Volumenschwankungen in den Muskeln und zeichnen diese Volumenveränderungen auf. Die Höhe der Volumenschwankung ist ein direktes Mass für die Durchblutung. Bei der Lichtreflektionsmethode messen wir mit speziellen Lichtsensoren die Intensität der Durchblutung an den Fingern und Zehen und können mit kleinen Blutdruckmanschetten auch den örtlichen Blutdruck (Finger- und Zehendruck) messen.

Kontakt

Medizinisches Untersuchungszentrum (MUZ)

Tel. +41 (0)81 851 85 82

anmeldungmuz@spital.net

Dokumente

Anmeldung MUZ